“Warum musste Theo sterben?”

Flyer NSU-StückDer NSU, die Einwanderer und der Staat. Ein Theaterstück von Miltiadis Oulios

Ort: Griechische Gemeinde Köln, Liebigstraße 120b, 50823 Köln

Donnerstag, 11. Mai 2017 – Beginn 20:00

Theodoros Boulgarides war das siebte Opfer des “Nationalsozialistischen Untergrunds” (NSU). Die Familie des Opfers wurde durch die Ermittlungen der Polizei stigmatisiert, genauso wie dies bei allen türkischstämmigen Opfern der Fall war. „Warum musste Theo sterben?“ bringt diese Erfahrungen auf die Bühne, lädt das Publikum zur Diskussion ein und wirft Fragen zu Rassismus, zum Selbstverständnis und den Widersprüchen einer als „gut integriert“ geltenden Einwanderergruppe auf. Wo stehen wir angesichts des NSU-Skandals, wo stehen wir angesichts des Rechtsrucks in Europa?

Mit Angelina Galbeni, Mercedes Afonso, Otto Hauptmann, Aboubacar Traore und Antonis Chryssoulakis.

Regie: Antonis Chryssoulakis

Gefördert durch den Fonds Soziokultur und der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultureller Zentren des Landes Nordrhein-Westfalen.

Im Rahmen des Tribunals “NSU-Komplex auflösen”.
http://www.nsu-tribunal.de/

Eintritt: 5 Euro.

https://www.facebook.com/wmths/

Veröffentlicht unter News

(Greek) Η Ελληνική Κοινότητα Κολωνίας τιμά την 25η Μαρτίου

Η Ελληνική Κοινότητα Κολωνίας τιμά την 25η Μαρτίου

 

Εκδήλωση για την εθνική επέτειο της 25ης Μαρτίου 1821 διοργανώνει

το Σάββατο 25 Μαρτίου 2017

η Ελληνική Κοινότητα Κολωνίας

στους χώρους της, Liebigstraße 120b, 50823 Köln (Neuehrenfeld).

Την εκδήλωση πλαισιώνουν όπως πάντα τα χορευτικά συγκροτήματα της Κοινότητας και ζωντανή μουσική με το Χρήστο και την παρέα του

Έναρξη: 19:00

Είσοδος: 6€, για παιδιά μέχρι 12 ετών ελεύθερη

Veröffentlicht unter News

Treffen des „Netzwerks Griechischer Akteure in NRW“

Treffen des „Netzwerks Griechischer Akteure in NRW“ findet am 7. März 2016, um 18:00 Uhr, in den Räumlichkeiten des Griechischen Generalkonsulats, Willi Becker Allee 11, 40227 Düsseldorf, statt.

Mit den folgenden Themen wird sich das Treffen befassen:

– Präsentation zum Thema: „Förderung des deutsch-griechischen Jugendaustauschs“.

  Natali Petala-Weber, Referentin für Griechenland bei IJAB e.V.

– Aktueller Stand der Finanzen des Netzwerks

– Austausch über aktuelle Bedarfe und Notwendigkeiten

– Verschiedenes

Veröffentlicht unter News